Szenen einer Ehe - FR 31. März & SA 01. April, 19:30 Uhr + SO 02. April, 18 Uhr

 

 


Giovanni de Buono
erhielt seine Ausbildung zum Tänzer und Tanzpädagogen an der Dance Professionell Mannheim, machte dort 2014 seinen Abschluss und arbeitet als freier Tänzer in der Rhein-Neckar-Region.
Am Theater Felina-Areal ist er zu sehen in der Produktion Caligari-Express, er trat ebenso beim Festival Freier Tanz im Delta auf.

 

Holger Endres
studierte von 1998 bis 2004 Butoh und Performance-Art bei Minako Seki, Yumiko Yoshioka und Ishii Mitsutaka, sowie von 2000 bis 20005 Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Er lebt und arbeitet als Maler und Performer in Mannheim und wird international von der Galerie Bernd Kugler/Innsbruck vertreten.
Am Theater Felina-Areal war bzw. ist er zu sehen u.a. bei den Produktionen Lauf, Agu! lauf!, Die Vorhölle, Arabische Apokalypse, im Mai 2015 folgte Ein Jahr aus der Nacht gesprochen, auch choreographierte er für das Festival Freier Tanz im Delta.

 

Jonas Frey
schloss 2013 sein Studium an der ArtEZ School of Dance in Holland mit einem Bachelor of Dance in Education ab. Als Tänzer und Tanzdozent kombiniert er seine Erfahrungen im B-Boying sowie im modernen und zeitgenössischen Tanz. Zusammen mit John Wooter und der ArtEZ School of Dance entwickelt er eine Trainingsform die den zeitgenössischen und urbanen Tanz verbindet. Am Theater Felina-Areal war er zu sehen in der Produktion Je (UX)-Tu(E)-Torial, 2015 folgte EGO, er trat ebenso beim Festival Freier Tanz im Delta auf.


Lukáš Lepold  
studierte in Brno am Tanzkonservatorium, war Solist beim National Moravian Silesian Theater Ostrava sowie beim Polski Teatr Tanca.
Er ist Mitglied des La_Trottier DANCE COLLECTIVE.
Am Theater Felina-Areal war bzw. ist er zu sehen in Endless refill und Inseln.


Evandro Pedroni
lebt in Wien und arbeitet als freischaffender Tänzer. Seinen Abschluss machte er im "Performance Major Program" am SEAD, Akademie für experimentellen Tanz in Salzburg und erhielt ein Stipendium vom TanzQuartier Wien. Als Tänzer arbeitete er in Deutschland, Österreich, Griechenland, Frankreich und der Schweiz unter anderem mit Martin Nachbar, Oleg Soulimenko, Hubert Lepka, Stella Zannou und SETanzTheater. Evandro war auch in verschiedenen Festivals, Projekten und Workshops an ganz unterschiedlichen Orten sowohl als Tänzer, Lehrer und auch als Choreograf aktiv. Seit 2014 besteht seine Zusammenarbeit mit Edan Grolicki.
Am Theater Felina-Areal wird er in Edan Gorlickis Boiling cold tanzen.


Andrea Schuler
wurde in Taormina (Italien) geboren. Sein Tanzstudium absolvierte er an der Hochschule für Musik & Darstellende Kunst Frankfurt.
U.a. ist er am Staatstheater Braunschweig aufgetreten und ist Mitglied der Company Muddy Boots.
Teilnahme an Ein Wochenende mit Mary Wigman im Tanzhaus des Nationaltheaters Manheim.
Am Theater Felina-Areal wird er 2015 zu sehen sein in der Produktion
In progress.


Rafael Valdivieso
1995–1998 besuchte er die Royal Swedish Ballet School. Danach Engagements unter anderem am Ballet Jörgen Canada, dem Jeune Ballet International de Cannes sowie bei den Balletkompanien des Staatstheaters Darmstadt, des Theater Linz und des Nationaltheaters Mannheim. Dabei arbeitete er mit Choreographen wie Jean Renshaw, Kevin O'Day, Dominique Dumais, Peter de Reuter, Jochen Ulrich, Katrin Hall, Thierry Malandain und Phillip Tallard zusammen.
Am Theater Felina-Areal war er zu sehen in der Produktion My road movies, er trat ebenso beim Festival Freier Tanz im Delta auf.


Tobias Weikamp
absolvierte sein Studium am Zentrum für Zeitgenössischen Tanz an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Er tanzte u.a. in Produktionen von Georg Reischl (AT), Yaron Shamir (IL), Heike Sievert (DasDaTheater Aachen) und Didier Theron (F) mit und ist Mitglied des La_Trottier DANCE COLLECTIVE.
Am Theater Felina-Areal war bzw. ist er zu sehen u.a. in den Produktionen Endless refill, Inseln, Chaos, Vertigo und Moira, 2015 folgt EGO, er trat ebenso beim Festival Freier Tanz im Delta auf.
2015 choreographiert und tanzt er zusammen mit Jule Oeft die Produktion Addiction to...


Zudem treten noch regelmäßig die Schüler der Dance Professional Mannheim an unserem Theater auf.
Informationen zu DPM gibt es hier.